WALK & YOGA – entdecke unser schönes München mit uns!

Die Alte Südfriedhof Tour. 

Lerne München besser kennen um danach den gewonnenen Wissensschatz mit einer entspannten Yoga Praxis zu krönen. Die Kombination aus Gehen und Yoga ist wunderschön und für alle Levels (auch Yoga Anfänger) geeignet. Ein perfektes Sonntagsprogramm!

Walk: Wir starten unseren Rundgang über den Südfriedhof vor seinem Haupteingang am Stephansplatz. Von 1788 bis 1886 war der Alte Südfriedhof die einzige Begräbnisstätte Münchens – seine ca. 5000 erhaltenen Grabsteine weisen auf einige Berühmtheiten hin, die die Münchner Stadtgeschichte geprägt haben. Philipp wird uns hier ein paar spannende Biografien näher bringen. Die Gräber, welche allesamt zwischen 2004 und 2007 restauriert wurden, schaffen eine schaurig-schöne Atmosphäre zwischen den vielen alten Bäumen. Denn nicht nur sein kulturgeschichtlicher Wert ist immens, der Alte Südfriedhof steht gleichermaßen unter Naturschutz und ist Heimat für seltene Tier- und Pflanzenarten.

Yoga: Nach dem ausgiebigen Spaziergang durch den Südfriedhof und dem neu gewonnenem Wissensschatz, dürfen Körper und Geist im entspannten Ambiente zur Ruhe kommen. Eine ruhige und meditative Yoga- und Achtsamkeitspraxis, bestehend aus überwiegend passiven Haltungen, die ohne Muskelanspannung ausgeführt und länger gehalten werden. So kommt der Körper zur inneren Ruhe und unterschwellige Spannungen werden losgelassen. Diese Stunde ist der perfekte Ausgleich zu eher bewegungsorientierten Yoga-Praktiken oder eben einem langen Spaziergang. Die erreichte Entspannung geht weit über den körperlichen Aspekt hinaus und hat eine aufbauende, regenerierende Wirkung auf den gesamten Organismus.

Treffpunkt: Alter Südfriedhof  (Eingang Stephanstrasse) – Endet im Jaya Yoga Studio (Westermühlstr. 28/Rgb.)

Uhrzeit: Start: 13:30 Uhr. Ende: ca. 17:30 Uhr 

Kosten: 30 Euro, mit verbindlicher Anmeldung an: me@thaisdelapaz.com

Findet ab 5 Teilnehmern statt (max. 12)

 

Thais & Philipp lernten sich vor einigen Jahren im Studium kennen. Heute verbindet sie eine herzliche Freundschaft und sie sind sehr glücklich darüber, ihre Leidenschaften im Rahmen des Programms Walk & Yoga miteinander kombinieren zu dürfen.

Philipp arbeitet als Journalist und bietet seit vier Jahren Stadtführungen an. Mit viel Freude und Elan bringt er Touristen, als auch Einheimischen, die historischen Facetten und die versteckten Geheimnisse Münchens näher.