EINFÜHRUNG IN DIE KUNST DES ZUFRIEDENER WERDENS IM YOGA UND DARÜBER HINAUS – WORKSHOP in LEUTKIRCH, ALLGÄU – SA, 17.03.18, 9.30-12.00 UHR

Das Leben ist, wenn man so will, ein „Projekt“ mit dem Ziel, zufrieden oder glücklich zu sein. Wir suchen also stetig nach Glück und Zufriedenheit, können dieses Bedürfnis aber bestenfalls nur vorübergehend befriedigen. Auf der Suche nach dem Glück in äußerlichen Dingen verlieren wir im zunehmenden Alltagsstress uns selbst aus den Augen und nehmen uns und die Botschaften des Körpers oft nicht mehr wahr. Was jeder einzelne mit Glück und Zufriedenheit verbindet ist höchst individuell. Doch diverse Studien belegen, dass die Zufriedenheit intrinsisch, also aus dem Innersten, erwächst. Also dann, wenn wir in tiefer Verbindung mit uns selbst stehen. Und wenn wir selbst zufrieden sind, dann sorgen wir gut für uns – und das ist letztendlich auch gut für die Menschen um uns herum. Zufrieden zu sein mit dem, was ist, und das in jeder Lebenssituation, ja, auch einer Asana, ist eine Kunst, die Kunst des Lebens. Und es gibt eine gute Nachricht: Diese Kunst ist zum Teil erlernbar. In diesem Workshop lernst du einige Methoden, um das Zufriedensein zu praktizieren. Yoga und Meditation haben einen tiefgreifenden Einfluss auf zahlreiche Ebenen unserer Existenz.

 » Weiter